• Bona tarda
  • las ramblas by night
  • Bars und Pubs
  • Nachtleben Barcelona
Bona tarda1 las ramblas by night2 Bars und Pubs3 Nachtleben Barcelona4

Barcelona Nachtleben – wilde Party bis in die Morgenstunden

Barcelona glänzt durch sein einzigartiges Nachtleben, das regelmäßig die internationalen Grössen der DJ-Szene sowie Stars aus aller Welt anzieht. Ob Bars in den engen Gassen der gotischen Altstadt Barcelonas, Clubs direkt an Las Ramblas oder die Vergnügungsmeile direkt am Olympischen Hafen, deren Bars und Diskotheken teilweise direkten Strandzugang haben – Barcelona Nachtleben bietet etwas für jeden Geschmack. Mit etwas Glück entdeckt man sogar einen der Stars des FC Barcelona.

The Spain Event präsentiert euch die besten Spots vom Barcelona Nachtleben – klickt einfach auf die Fotos für mehr Info und kontaktiert uns per Mail an info@thespainevent.com oder anhand des Kontaktformulars. Wir melden uns umgehend bei euch.

Taucht ein ins Barcelona Nachtleben

Barcelona ist eine lebendig mediterrane Hafenstadt – mit super Wetter, wunderschönen Stränden, einem unschlagbaren Nachtleben mit unzähligen Bars und Clubs, architektonischen Highlights sowie Straßen und Gebäuden, die von Geschichte nur so getränkt sind. Die Stadt ist bekannt und beliebt bei Familien, Paaren, Freunden und Partyurlaubern und ist eines der top Ziele in Europa für Junggesellenabschiede, Gruppenreisen und Incentives.

Barcelona Nachtleben – Viertel für Viertel

Jedes “Barrio” in Barcelona hat seine eigene ganz spezielle Atmosphäre, seinen Stil, seine Leute und natürlich sein Preisniveau. Sicherlich ist Barcelona verglichen mit anderen spanischen Städten etwas teurer und man zahlt für Drinks etc. ca. 20-30% mehr. Vergleicht man jedoch mit den Preisen in Deutschland, so zahlt man in etwa das selbe. Der Großteil der Bars ist sehr entspannt, was den Dress-Code betrifft – doch natürlich findet man auch jede Menge Clubs und Cocktail Bars, in denen etwas mehr Wert auf den Kleidungsstil gelegt wird (und auf eure Geldbörse).

Barcelona bietet euch viele verschiedene Partyzonen mit unterschiedlichen Bars und Clubs, doch wie auch im Rest Spaniens fängt das Barcelona Nachtleben sehr spät an und endet SEHR spät (so spät, dass es schon wieder früh ist). Das Programm sieht normalerweise aus wie folgt: Bars bis um 02:00 Uhr, Club bis um 06:00 Uhr und danach geht es noch bis 10:00 Uhr in eine der After-Hours-Bars.

Da es so viele verschiedene Zonen und Möglichkeiten gibt, geben wir euch eine kleine Übersicht:

Nachtleben in Barcelona: El Borne (Metro: Jaume I)

El Borne ist das Zuhause Picasso’s, der wunderschönen Kirche Santa Maria del Mar und einiger hervorragender Bars. Auf dem Passeig del Borne ist immer etwas los – schaut vorbei in der Cactus Bar oder Shakerato.

Nachtleben in Barcelona: Barrio Gotico/Gothic Quarter (Metro: Liceu, Drassanes oder Jaume I)

Das Barrio Gotico liegt direkt im Herzen des Barcelona Nachtleben  und grenzt an die berühmten Las Ramblas. Es besteht aus vielen kleinen Gassen, in denen man zweifellos die berühmte Magie Barcelona spüren kann. Lasst euch durch die 2000 Jahre alten Straßen treiben und haltet in einer der vielen Bars, die ihr auf dem Weg findet, für ein kaltes cerveza.

Barcelona Nachtleben: Raval (Metro: Liceu oder Sant Antoni)

Raval hat ein recht buntes Image (im guten und schlechten Sinne) und das ist in den meisten Fällen nicht unter- oder übertrieben. In den 70er Jahren war Ravel das China-Town Barcelonas (als Diktator Franco endlich Barcelona verließ) – voller Drogen und Bordells. Prostituierte gibt es immer noch und Drogen sicher auch jede Menge, doch Ravel verwandelt sich nach und nach in ein Boheme Viertel und wird immer beliebter bei jungen Leuten und zieht jede Menge hippe Leute mit Ideen an, die coole Bars eröffnet haben.

Barceloneta und Port Olimpic (Metro: Barceloneta oder Ciutadella-Vila Olimpica)

Ihr wollt frischen Fisch und Meeresfrüchte mit Blick auf das Meer genießen? Dann seid ihr in Barceloneta und dem Olympischen Hafen an der richtigen Adresse. Im Sommer findet ihr hier jede Menge Chiringuitos, Bars die sind direkt am Strand befinden (im Winter sind diese leider geschlossen). Der Olympische Hafen bietet euch eine Unmenge an internationalen Restaurants, aber vor allem Bars und Clubs, wie Shoko, Opium, CDLC und Catwalk.

Wie kann ich buchen und mehr erfahren?

¡Viva la fiesta!